Unser Unternehmen

Der landwirtschaftliche Betrieb Rittergut Pattensen im Herzen des Calenberger Landes wird seit über 650 Jahren von den Freiherren Knigge bewirtschaftet. Vor 30 Jahren siedelte der Betrieb aus dem beengten Ortskern Pattensen auf das Feld aus. Es werden zur Zeit Raps, Getreide, Kartoffeln und Zuckerrüben in Gesellschaft mit benachbarten landwirtschaftlichen Betrieben angebaut. Außerdem wird hier Rollrasen (www.rasenland.de) produziert. Unsere Ölmühle setzt die Tradition der kleinen, nicht-industriellen Ölmühlen fort. Albrecht Freiherr Knigge ist studierter und praktischer Landwirt, mit der Rapsölproduktion verwirklicht er einen lang gehegten Traum.

Schon vor Hunderten von Jahren wurden selbst angebaute Ölfrüchte in einer kleinen Manufaktur für den eigenen Verbrauch weiterverarbeitet. Durch Kriege und Industrialisierung ging dieses Verfahren verloren. Später war es moderner, fertige Öle zuzukaufen. Heute besinnt man sich wieder auf das Gute und die Qualität aus der Region. Die Freiherr Knigge Ölmühle setzt ein besonders schonendes, rein mechanisches Verfahren ein, das dem Rapsöl die besondere Milde und Reinheit lässt. Für das Öl verwenden wir ausschließlich Saat aus eigenem, kontrolliertem Anbau. Das versetzt uns in die einzigartige Lage, jeden einzelnen Schritt der Verarbeitung von der Auswahl des Saatgutes, der Aussaat, der Pflege des Ackers, der Ernte bis zur Produktion, Abfüllung und zum Versand selbst zu kontrollieren. Qualitätsmanagement liegt uns am Herzen, daher arbeiten wir mit einem unabhängigen Prüfinstitut zusammen, das regelmäßig unser Öl analysiert.

Die schonende Verarbeitung und Abfüllung in Flaschen erfolgt direkt auf dem Rittergut Pattensen. Für die Gewinnung des Öls mit traditionellen Schneckenpressen und die Abfüllung wird auf dem Hof produzierter Solarstrom verwendet, das Heizen der Räume erfolgt mit regenerativer Biomasse aus dem eigenen, nachhaltig bewirtschafteten Wald. Regionale Produkte wie das Freiherr Knigge Rapsöl sind ressourcenschonend, da lange Transportwege quer durch Europa, wie beim Kauf anderer Speiseöle, entfallen.

Der berühmte Vorfahre

Adolph Freiherr Knigge (1752–1796) wurde hier geboren. Zu seiner Zeit wurde noch kein Raps angebaut, aber bestimmt hätte auch er unser naturbelassenes Öl, das wir mit unseren hochqualifizierten Mitarbeitern in kleinen Mengen sorgfältig pressen und abfüllen, für gut befunden.